Skip to content

Praktikumsplätze

Kontaktdaten
Service für Gemeindeorgane und Verwaltung, Personalangelegenheiten

Jenifer Rogge
Telefon: 033920 675-12
E-Mail: jenifer.rogge@amt-temnitz.de

Kurzinformationen

Das erste Spähen in die Arbeitswelt.

Schülerpraktikum
Das obligatorische und unbezahlte Schülerpraktikum soll dir als Schüler einen Einblick in die Berufswelt verschaffen und bestenfalls einen Eindruck in den Beruf gewähren, den du selber einmal anstrebst.

Vor-/Fachpraktikum
Aber auch für die Ausbildung zur sozialpädagogischen Fachkraft wie Erzieher/in können die Einrichtungen des Amtes Temnitz genutzt werden. Das Vor-/Fachpraktikum bezieht sich auf die Pflichtpraktika, die vor/während einer Ausbildung bzw. einem Studium verpflichtend absolviert werden müssen.

Das Amt Temnitz bietet in den Kindertagesstätten in Dabergotz, Kränzlin, Rägelin, Walsleben, Werder und Wildberg ganzjährig Praktika an.
 
Rechtsgrundlagen

Notwendige Unterlagen

  • Antrag/Kurzbewerbung mit Lichtbild für ein Praktikum
  • Schulbescheinigung
  • Vertrag über die Durchführung eines Praktikums der Schule
  • Nachweis der gesundheitlichen Eignung/Gesundheitszeugnis
  • beim Schülerpraktikum Nachweis über ausreichenden Impfschutz
  • Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses nach Aufforderung durch das Amt Temnitz

Bearbeitungszeit

ca. 1 Woche

Gebühren


keine

Eine Praktikumsvergütung wird nicht gezahlt.

Hinweise

Das erweiterte Führungszeugnis ist beim zuständigen Einwohnermeldeamt nach Aufforderung durch das Amt Temnitz persönlich zu beantragen. Es kostet 13,00 Euro. Diese Kosten werden vom Amt Temnitz nicht erstattet. Mehr Informationen zum Führungszeugnis finden Sie hier.

Der Nachweis der gesundheitlichen Eignung (Gesundheitszeugnis) ist beim Gesundheitsamt des Landkreises Ostprignitz-Ruppin nach Terminvereinbarung kostenpflichtig zu erhalten. Die Kosten hierfür werden vom Amt Temnitz nicht übernommen.