Skip to content

Nachrichten

Kino in der Temnitzkirche

18/04/09

In geheimer Mission - Am 21.04.2018 heißt wieder "Licht aus, Film an" in der Temnitzkirche in Netzeband. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen einen gemütlichen Kinoabend in der besonderen Atmosphäre der Temnitzkirche zu verbringen. Zur Auswahl stehen drei James-Bond-Klassiker: Goldfinger, Feuerball und Der Spion, der mich liebte.

Weiterlesen ...

Pläne zur Windenergienutzung in der Nachbargemeinde Wusterhausen/Dosse, Gemarkung Kantow

18/04/06

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Wusterhausen/Dosse hat bereits in ihrer öffentlichen Sitzung am 11.10.2016 die Aufstellung des Bebauungsplanes WEG 26 „Windpark Kantow“ zur planungsrechtlichen Steuerung von Windenergieanlagen im Vorranggebiet für die Windenergienutzung sowie die 2. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Wusterhausen/Dosse im Parallelverfahren beschlossen. Planungsziel ist, in der Gemarkung Kantow den bestehenden Windpark auf der Grundlage des 2. Entwurfes des Regionalplanes „Freiraum und Windenergie“ der Regionalen Planungsgemeinschaft Prignitz-Oberhavel ausgewiesenen Windeignungsgebietes WEG 26 „Kantow-Walsleben“ zu überplanen und zu erweitern.

Weiterlesen ...

Informationen zum Ausbau der A10/A24

18/04/03

In diesem Frühjahr beginnen die Bauarbeiten an der A10/A24 zwischen der Anschlussstelle Neuruppin und dem Autobahndreieck Pankow. In nur vier Jahr wird die A10 auf knapp 30 km Länge sechsstreifig ausgebaut und die A24 auf rund 29 km Länge grundhaft erneuert. Während der gesamten Bauarbeiten soll der Verkehrsfluss möglichst aufrecht erhalten werden und eine Vollsperrung nur in verkehrsschwachen Zeiten erfolgen.

Weiterlesen ...

Leader-Projekt „Erneuerung der Elektro- und Lichtanlage der Temnitzkirche“ in der Umsetzung.

18/04/03

Die Elektro- und Lichtanlage der Temnitzkirche in Netzeband wird erneuert. Es sollen drei LED-Kronleuchter im Kirchenschiff, ein Stromschienensystem ober- und unterhalb der Empore mit LED-Strahlern sowie LED-Linienleuchten im Dachgeschoss installiert werden. Das Vorhaben wird gemäß Punkt D.1.1 der Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen im Rahmen des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum in Brandenburg und Berlin für die Förderperiode 2014-2020 - Maßnahmen M19 (Unterstützung für die lokale Entwicklung LEADER) finanziert. Bereich: Öffentliche Freizeit- und Infrastruktur.

Das Projekt wird aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) finanziert.

Weiterlesen ...

Saisoneröffnung: Jeden Donnerstag von 19 - 22 Uhr öffnet der Kränzliner Saal von April bis Oktober seine Türen.

18/03/30

Am 05.04.2018 ist es endlich soweit - die Offene Bühne im Kränzliner Saal steht wieder all denen kostenlos zur Verfügung, die Spaß und Freude daran haben gemeinsam MEHR zu erleben. Ob Musik, Gesang, Schauspiel oder gar Poesie - jede Art von Darstellung ist herzlich willkommen und Interessierte herzlich eingeladen! Geboten wird unter anderem ein seperater Bereich mit Bühne, einer Vielzahl an Musikinstrumenten, Licht- und Tontechnik sowie Leinwand und Beamer für Projektionen!

Weiterlesen ...

Leader-Projekt „Umbau und Erweiterung der KITA in Wildberg“ in der Umsetzung.

18/03/27

Die Kindertagesstätte "Wiesenzwerge" in der Ernst-Thälmann-Straße 17 in Wildberg wird umgebaut und erweitert. Das Vorhaben wird entsprechend Punkt D.1.1 der Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen im Rahmen des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum in Brandenburg und Berlin für die Förderperiode 2014-2020 - Maßnahmen M19 (Unterstützung für die lokale Entwicklung LEADER) finanziert.

Das Projekt wird aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) finanziert.

Weiterlesen ...

Leader-Projekt „Neu- und Umgestaltungsmaßnahmen in der KITA in Walsleben“ in der Umsetzung.

18/03/27

In der Kindertagesstätte "Kunterbunt" im Mühlenweg 7 in Walsleben werden die Außenanlagen inkl. der Spielplätze neugestaltet, ein barrierefreier Zugang hergestellt sowie der Fassadenanstrich erneuert. Das Vorhaben wird entsprechend Punkt D.1.1 der Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen im Rahmen des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum in Brandenburg und Berlin für die Förderperiode 2014-2020 - Maßnahmen M19 (Unterstützung für die lokale Entwicklung LEADER) finanziert.

Das Projekt wird aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) finanziert.

Weiterlesen ...

Fehldruck Wahlbenachrichtigungen zur Landratswahl

18/03/23

Bei einigen Wahlbenachrichtigungsbriefen sind falsche Namen und Vornamen auf dem rückseitigen Wahlscheinantrag eingedruckt. Von diesem Fehler sind die Bürgerinnen und Bürger des Ortsteils Werder in der Gemeinde Märkisch Linden und die gesamten Gemeinden Storbeck-Frankendorf und Temnitzquell betroffen.

Korrigierte Nachdrucke sind bereits in Auftrag gegeben und werden bis zum 31.03.2018 zugestellt.

Weiterlesen ...

Leader-Projekt „Dorfgemeinschaftshaus in Walsleben“ in der Umsetzung.

18/03/22

Erneuert werden das Dach und die Fassade am Dorfgemeinschaftshaus in Walsleben, Dorfstraße 47 gemäß Richtlinienpunkt D.1.1  der Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen für die Förderung der ländlichen Entwicklung im Rahmen von LEADER – Grundversorgung.

Das Projekt wird aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) finanziert.

Weiterlesen ...

Informationen und Schnupperkurse am 17. Tag der Rückengesundheit in Rägelin

18/03/16

Am 15. März, dem 17. Tag der Rückengesundheit, wurden im Dorfgemeinschaftshaus in Rägelin Informationsveranstaltungen und Schnupperangebote zum Thema "Fitness-Studio-Natur" geboten. Die Anwesenden waren insbesondere interessiert an den konkreten Angeboten im Amt Temnitz und am AlltagsTrainingsProgramm für die Zielgruppe 60+. Sie haben den Termin verpasst? Unter folgenden Links finden Sie Informationen und Kontakte zum Thema „AlltagsTrainingsProgramm" oder "Fitness-Studio-Natur".

Weiterlesen ...

Neue Bushalte-Stellflächen für Fahrgäste in Frankendorf

18/03/09

Ab Mittwoch, den 14.03.2018 werden die Arbeiten zum geplanten Neubau der  Bushaltestelle in Frankendorf, Straße Neudorf in Höhe der Grundstücke 66 - 68 beginnen, vorausgesetzt der Frost ist aus dem Boden. Für die Fahrgäste werden beidseitig Stellflächen mit Betonsteinpflaster hergestellt. Die Arbeiten erfolgen unter halbseitiger Sperrung der Straße.

Weiterlesen ...

Komplett sanierte 3-Raumwohnung in Kränzlin zu vermieten!

18/02/23

Nach umfangreichen Sanierungen zweier 3-Raumwohnungen in Kränzlin bietet die Gemeinde Märkisch Linden gerade für junge Familien eine Wohnmöglichkeit im ländlichen Raum an. Das Vierfamilienhaus befindet sich am in einer ruhigen Lage im Lindensteg und eignet sich hervorragend für Kinder mit viel Freiraumanspruch zum Spielen und Toben. Die Anmietung eines Gartens ist möglich.

Weiterlesen ...

AlltagsTrainingsProgramm jetzt auch im Amt Temnitz

18/02/21

Im Rahmen der Angebote des Projektes "Fitness-Studio-Natur" wird zukünftig im Amt Temnitz auch das bislang in der Region einzigartige AlltagsTrainingsProgramm (ATP) angeboten. Das ATP zeigt Frauen und Männern ab 60 Jahren, wie mehr Bewegung in den Alltag integriert werden kann, um die Gesundheit aktiv zu fördern. In dem ATP-Kurs erfahren Sie, wie leicht es ist, alltägliche Tätigkeiten als Trainingsmöglichkeit zu nutzen, überall und zu jeder Zeit. Das ATP beginnt im Mai 2018 im Dorfgemeinschaftshaus in Rägelin. 

Weiterlesen ...

Leader-Projekt „Besucherleit- und Informationssystem zur Kyritz-Ruppiner Heide“ in der Umsetzung.

17/11/03

Umgesetzt wird ein Besucherleit- und Informationssystem zur Kyritz-Ruppiner Heide (KRH), bestehend aus Infotafeln, Richtungspfeilen und Wegweisern entsprechend Punkt D.1.1 der Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen für die Förderung der ländlichen Entwicklung im Rahmen von LEADER – öffentliche Freizeit- und Tourismusinfrastruktur.

Das Projekt wird aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) gefördert.

Weiterlesen ...

Leader-Projekt „Besucherleit- und Informationssystem zur Kyritz-Ruppiner Heide“ in der Umsetzung.

17/11/03

Umgesetzt wird ein Besucherleit- und Informationssystem zur Kyritz-Ruppiner Heide (KRH), bestehend aus Infotafeln, Richtungspfeilen und Wegweisern entsprechend Punkt D.1.1 der Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen für die Förderung der ländlichen Entwicklung im Rahmen von LEADER – öffentliche Freizeit- und Tourismusinfrastruktur.

Das Projekt wird aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) gefördert.

Weiterlesen ...

Revitalisierung des Feldsolls bei Walsleben/Gottberg erfolgreich umgesetzt

17/10/24

Schon rund drei Wochen nach der Fertigstellung ist das über die Jahre teils versumpfte Soll mit Wasser gefüllt und ist wieder attraktiver Lebensraum für unzählige Pfanzen sowie Anlaufpunkt für viele Tiere in der umliegenden Agrarlandschaft.

Weiterlesen ...

Feierlicher Spatenstich für Ausbau der L 18, OD Rägelin

17/10/05

Am 04.10.2017 um 10:00 Uhr setzte die Ministerin für Infrastruktur und Landesplanung Kathrin Schneider den feierlichen Spatenstich für die Erneuerung der L 18, Ortsdurchfahrt Rägelin und leitete damit den Beginn der Bauarbeiten ein. Begonnen wird mit dem Abschnitt zwischen Sportplatz und dem Abzweig nach Darsikow.

Weiterlesen ...

Leader-Projekt „barrierefreie Sanitäranlage in Netzeband“ in der Umsetzung.

17/09/19

Errichtet wird eine Sanitäranlage mit Damen-, Herren- und barrierefreie Toiletten sowie eine barrierefreie Duschmöglichkeit in Netzeband, Dorfstraße 4 B gemäß Richtlinienpunkt D.1.1  der Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen für die Förderung der ländlichen Entwicklung im Rahmen von LEADER – öffentliche Freizeit- und Tourismusinfrastruktur / SUW.

Das Projekt wird aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) gefördert.

Weiterlesen ...

Leader-Projekt „Wohnmobilstellplatz in Netzeband“ in der Umsetzung.

17/09/19

Umgesetzt wird ein Wohnmobilstellplatz mit vier Stellplätzen aus Sickerpflaster in Netzeband gegenüber der Kirche einschließlich Elektro- und Wassersäulen mit Geldeinwurfvorrichtung, eine fußläufige Anbindung an den vorhandenen Gehweg in 1,5 m Breite mit Betonsteinpflaster in herbstlaub und Pflanzmaßnahmen entsprechend Punkt D.1.1 der Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen für die Förderung der ländlichen Entwicklung im Rahmen von LEADER – öffentliche Freizeit- und Tourismusinfrastruktur.

Das Projekt wird aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) gefördert.

Weiterlesen ...

Volksbegehren "Bürgernähe erhalten - Kreisreform stoppen"

17/09/07

Vom 29.08.2017 bis zum 28.02.2018 wird das Volksbegehren "Bürgernähe erhalten - Kreisreform stoppen" durchgeführt. Das Volksbegehren kann durch alle stimmberechtigten Bürgerinnen und Bürger bis zum 28.02.2018 durch Eintragung in die amtlichen Eintragungslisten oder  durch briefliche Eintragung auf den Eintragungsscheinen unterstützt werden. Im Amt Temnitz haben Sie neben den regulären Öffnungszeiten zusätzlich auch montags und mittwochs von 8-12 Uhr die Möglichkeit Ihre Stimme anzugeben.

Weiterlesen ...

Amt Temnitz

Sprechzeiten

Mo: geschlossen

Di: 8-12 Uhr, 13-18 Uhr

Mi: geschlossen

Do: 8-12 Uhr, 13-16 Uhr

Fr: 8-12 Uhr

Kontakt

Bergstraße 2

16818 Walsleben

Tel.: 033920 675-0

Fax: 033920 675-16

E-Mail:
info@amt-temnitz.de

Freiraum Ruppiner Land