Skip to content

Grundhafte Erneuerung des Siedlerweges in Wildberg

17/11/07

Die Einwohner/innen des Siedlerweges in Wildberg können sich freuen, denn das Schild "Straßenschäden" ist nunmehr überflüssig. Die 150 m lange, teils rissige Straße bekam zwischen Juni und September 2017 eine neue Asphalttrag- und Deckschicht sowie neue mit Betonpflaster hergestellte Grundstückszufahrten.


Die vorhandene Betonbefestung wurde mittels einer Fräse zerkleinert, das so gewonnene Betonrecyclingmaterial verblieb vor Ort und wurde als Unterbaumaterial verwendet. Anschließend erfolgte der Einbau einer Asphalttrag- und Deckschicht, abschließend wurden seitlich Bankette und Mulden hergestellt. Die Grundstückszufahrten wurden ebenfalls mit Betonpflaster erneuert, diese wurden durch die Anlieger selbst beauftragt.

Die Baulänge betrug ca. 150 m, die Breite 3,00 m, hergestellt wurde auch eine Wendestelle am Bauende, Gesamtfläche Asphalt 550 m²



Ihr Ansprechpartner im Amt Temnitz:

Norbert Diehn 
Amt Temnitz
Bau, Gebäude und Liegenschaften, Bauleitplanung 

Bergstraße 2
16818 Walsleben 
Tel.: 033920 675 60
Fax: 033920 675 16
E-Mail: norbert.diehn@amt-temnitz.de
Internet: www.amt-temnitz.de

 

Amt Temnitz

Sprechzeiten

Mo: geschlossen

Di: 8-12 Uhr, 13-18 Uhr

Mi: geschlossen

Do: 8-12 Uhr, 13-16 Uhr

Fr: 8-12 Uhr

Kontakt

Bergstraße 2

16818 Walsleben

Tel.: 033920 675-0

Fax: 033920 675-16

E-Mail:
info@amt-temnitz.de

Freiraum Ruppiner Land