Skip to content

Beteiligung zum Landesentwicklungsplan Berlin-Brandenburg (LEP HR)

18/02/21

Die Landesregierungen der Länder Berlin und Brandenburg haben am 19. Dezember 2017 den 2. Entwurf des Landesentwicklungsplanes Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg (LEP HR) und des Umweltberichtes gebilligt und die Gemeinsame Landesplanungsabteilung Berlin-Brandenburg (GL) mit der öffentlichen Auslegung und Beteiligung beauftragt.

Der LEP HR bildet insbesondere den Rahmen für die Regionalpläne, in dem er räumliche und sachliche Festlegungen trifft, die zu beachten bzw. zu berücksichtigen sind. So werden Festlegungen zur zentralörtlichen Gliederung, zur Wohnsiedlungs- und Gewerbeflächenentwicklung, zum Einzelhandel, zum Freiraumschutz, zur Verkehrs- und Infrastrukturentwicklung sowie zum Klimaschutz und den Erneuerbaren Energien getroffen.

Der 2. Entwurf des LEP HR liegt in der Zeit vom 5. Februar bis zum 5. April 2018 bei der GL in Potsdam und den Planungsämtern der Landkreise (hier: Landkreis Ostprignitz-Ruppin, Bau- und Umweltamt, Neustädter Str. 14 in 16816 Neuruppin, Raum 107, Tel.: 03391 688-6010) öffentlich aus. Während dieser Zeit können schriftlich Anregungen und Bedenken vorgebracht werden. Weitergehende Informationen sowie die Plandokumente finden Sie auf der Internetseite der Gemeinsamen Landesplanungsabteilung.

Schriftliche Stellungnahmen sind unter Angabe des Namens der stellungnehmenden Privatperson bzw. der Bezeichnung der stellungnehmenden Institution, der Anschrift und der Unterschrift des Stellungnehmenden bzw. des Zeichnungsberechtigten bis zum 05.04.2018 an die Gemeinsame Landesplanungsabteilung Berlin-Brandenburg (GL), Referat GL 6, Postfach 60 07 52, 14411 Potsdam per Post oder per Fax unter der Nummer 0331 866-8703 oder elektronisch über das Formular auf der Internetseite der GL http://gl.berlin-brandenburg.de/lephr möglich.

Die im Rahmen der fristgerecht eingegangenen Stellungnahmen geäußerten Anregungen und Bedenken werden im weiteren Verlauf des Beteiligungsverfahrens abgewogen. Nach einer abschließenden Beschlussfassung durch die Landesregierungen in Berlin und Brandenburg sowie der notwendigen parlamentarischen Unterrichtung soll der LEP HR im Jahr 2019 in Kraft treten.

Amt Temnitz

Sprechzeiten

Mo: geschlossen

Di: 8-12 Uhr, 13-18 Uhr

Mi: geschlossen

Do: 8-12 Uhr, 13-16 Uhr

Fr: 8-12 Uhr

Kontakt

Bergstraße 2

16818 Walsleben

Tel.: 033920 675-0

Fax: 033920 675-16

E-Mail:
info@amt-temnitz.de

Freiraum Ruppiner Land