Skip to content

Live on Stage im Kränzliner Saal: Coole Socken

18/07/21

Am Samstag, dem 21. Juli 2018, geben die "Coolen Socken" ein ganz besonderes Konzert im ehemaligen Kränzliner LPG-Bergeraum (Heute: Schrottannahme).

16818 Märkisch Linden / OT Kränzlin Darritzer Strasse 25

Einlass ist ab 19°°Uhr, Konzertbeginn ist um 20°°Uhr.

Kartenvorverkauf:

Kränzlin: Mathias Köppen / Darritzer Strasse 25

Neuruppin:  Bilderbogenpassage / Fontane’s Grill & Curry / Wichmannstrasse

Fehrbellin: Uwe Winkel / Berliner Strasse 51 / Hobbythek

Häsen: Familie Pieper / Kornspeicher / Zur Brennerei


Mathias Köppen: Musikalischer Späteinsteiger

  • (mit 50 Jahren) Gesang + Gitarre
  • Spielt seit 5 Jahren auf offenen Bühnen.

Lina Maja Jolie Pietsch: Jahrgang 2004 - Gesang

  • Entdeckte mit etwa 10 Jahren Ihr Interesse an der Musik und begann zu dieser Zeit Gitarre zu lernen. Damit einher kam natürlich auch die Lust am Singen. Der „Kränzliner Saal“ bot hier viele Gelegenheiten sich zu probieren, den Spaß daran zu entdecken und zu vertiefen. Seitdem befindet Sie sich in einem ständigen Lernprozess der bis dato anhält. Unterstützung und Zuspruch kommt nicht nur von der Familie sondern auch von Freunden. So hat Sie dann auch zur Band gefunden - über Freunde.

Paul Pieper: Musikalischer Früheinsteiger

  • Gesang + Klavier + Gitarre + Bass + Ukulele
  • Paul begann mit 6 Jahren Akkordeon zu spielen, ab 7 Jahren nahm er Klavierunterricht und brachte sich autodidaktisch Gitarre, Bass und Ukulele bei. Paul spielt in der Band „Saitenriss“ und tritt auch als Solokünstler auf, er ist im Team des „Kränzliner Saal“ regelmäßig an der Technik und auf der Bühne zu sehen zu hören.

Robby Wedermann: Musikalischer Früheinsteiger

  • (mit über 30-jähriger Unterbrechung)
  • Schlagzeug + Percussion + irische Flöte + Gesang
  • Robby nahm im Alter von 9 Jahren Schlagzeugunterricht in der Musikschule Neuruppin bis zum höchsten Amateurabschluss im Alter von 16 Jahren.
  • Mit Gründung der Gruppe Whistle Stop (Musik aus Kyritz) im Jahre 2010 wurde sein musikalischer Winterschlaf beendet.

Gerhard Doll: Seit dem 13. Lebensjahr musikalisch unterwegs, immer eine Gitarre griffbereit.

  • Gesang + E.Gitarre + Akustische und Reso + Gitarre + Bass
  • Irgendwann vor vielen Jahren als Musiker unter „Sonderstufe mit Konzertberechtigung“ gelistet.
  • (höchster Amateurstatus im Osten) und blickt auf über 55 Jahren Band- und Bühnenerfahrung zurück.
  • Die frühe musikalische Entwicklung war von den Rolling Stones und den Beatles geprägt. Bevorzugte Richtung ist der Delta-Blues bzw.
  • Texas Blues-Rock und Werke des Altmeisters Clapton.
  • Das Bauen (und auch Reparieren) von Gitarren und Bässen ist für ihn seit Jahren eine umfassende kreative Tätigkeit.

Thomas Pietsch: Tontechniker - Jahrgang 1974

  • Kommt aus einer musikalisch eher unbelasteten Familie. Trotzdem war der Wunsch Musik zu machen schon immer irgendwie vorhanden. Ein Besuch im „Kränzliner Saal“ und „DIE“ Geschichte die Mathias erzählte waren dann der ausschlaggebende Punkt sich ernsthaft mit Musik zu befassen und ein Instrument, die Gitarre, zu erlernen. Durch die berufliche Basis (gelernter Telekommunikationselektroniker) und die weiteren Interessen an Elektronik, Elektrik, Licht, Sound und all dem drumrum ist er ein geeigneter Kandidat für die Stelle als Tontechniker.

Mathias Köppen
Tel: 0171 6454199
E-Mail: mathias_koeppen@web.de

Amt Temnitz

Sprechzeiten

Mo: geschlossen

Di: 8-12 Uhr, 13-18 Uhr

Mi: geschlossen

Do: 8-12 Uhr, 13-16 Uhr

Fr: 8-12 Uhr

Kontakt

Bergstraße 2

16818 Walsleben

Tel.: 033920 675-0

Fax: 033920 675-16

E-Mail:
info@amt-temnitz.de

Fontane 200

Freiraum Ruppiner Land